Spielberichte Herren III 2017/18

08.04.2018 HC Gonsenheim 4 - HSC Ingelheim III  28:24 (16:9)

Nach zwei Siegen in Folge fuhr die Herren 3 aus Ingelheim nach Gonsenheim, um voll motiviert weitere Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Mit einer vollen Bank sollte auch ein spannendes Spiel möglich sein…
 
Das Spiel begann und es funktionierte absolut nichts. Die gute Abwehrleistung wurde nicht mehr abgerufen und so stand es nach 7 min schon 5:0 für Gonsenheim. Selbst in Überzahl stockte der Angriff und ermöglichte Gonsenheim leichte Gegenstoßtore. Mit einem 16:9 ging es in die Kabine. Nach der Halbzeitansprache wollten wir in Halbzeit 2 nochmal angreifen. Zunächst ging es aber weiter wie in Halbzeit 1: Gonsenheim traf nach Belieben und wir verworfen den ein um den anderen Ball. 20:10 hieß es nach 37 min. Anschließend ging ein Ruck durch die Mannschaft und die Aufholjagd ging los. Wir kämpften uns Stück für Stück wieder ran.
Über 25:17 ging es zu einem 25:22 in nur 7min, bei noch 5 min Spielzeit! Da geht noch was! Gegenstoß Steffen, wird klar vom Gegenspieler abgeräumt es gibt 7m Ingelheim, und keine Strafe für Gonsenheim, sonst hätte der beste Gonsenheimer Schütze Tobias Velth das Spiel vorzeitig beendet (3x2min), aber gut. Der 7 Meter wurde abgepfiffen, war also nicht drin und durch zwei weitere Tore für Gonsenheim war der am Ende doch verdiente Heimsieg eingefahren. Das Tor von Jan Ysermann zum 28:24 war ein schöner Schlusspunkt für Ingelheim.
 
Am kommenden Sonntag 15.04 geht es dann gegen den Tabellennachbarn MTV v. 1817, gegen die wir aus dem Hinspiel noch etwas gutzumachen haben.

 

- Thomas Holtermann -

 

18.03.18 HSC Ingelheim III - Zotzenheim/St. Johann/Sprendlingen III 25:18 (12:10)

Das Wiedersehen mit unserem ehemaligen Mitspieler Kim Werner stand nach dem Sieg in der vergangenen Woche und einer erneut gut gefüllten Bank unter einem guten Vorzeichen. Aber auch Zotzenheim war mit der ganzen Mannschaft angereist und es war klar, dass kein Team den Sieg leicht herschenken würde.


Zum Spiel:
Wir begannen sehr konzentriert und mit sehr guter Abwehrleistung, sodass wir erst in der 9. Spielminute das erste Gegentor zum 4:1 hinnehmen mussten. Vorne kamen wir immer wieder durch die laufstarken Tim (8 Tore) und Steffen (6 Tore) zu schnellen Treffern.  Großes Manko blieb wie immer die Chancenverwertung, sodass wir nur mit einem 2 Tore Vorsprung mit 12:10 die Seiten wechselten. 

 

Die ersten Spielminuten der 2. HZ gehörten dann wieder dem HSC und wir führten in der 36. Minute mit 16:10. Anschließend ließen wir uns vom hektischen Spiel anstecken und es gab ein munteres hin und her, aber über ein 19:14 konnten wir die Führung zu einem 25:18 Sieg über die Zeit retten. Zu erwähnen sind leider die vielen Nickeligkeiten, von denen das Spiel geprägt war, Hände landeten in den Gesichtern, es wurde viel gestoßen und gezerrt, ohne dass dies vom Schiedsrichter unterbunden wurde.

 

Fazit des Spieles: 

  • Gute und konzertierte Abwehrleistung, die durch Gegenstöße genutzt werden konnte
  • Eine Torwartleistung, die als „OK“ bezeichnet werden konnte ;) Gruß an Jochen
  • einen immer besser werdende Integration der A-Jugend, die langsam Früchte trägt, an dieser Stelle ein dickes Danke an alle, die mitgespielt haben

P.S.  Henrich: erstes Spiel, erste 2. Minuten, erstes Tor – Kiste am Mittwoch ;)

 

- Thomas Holtermann -

 

Tore

Wolf (4)

Heinz (4)

Trunk (5)

Ysermann (3)

Laubenstein (5)

Henrich (3)

21.01.18 HSC - TV Alzey II 31:28 (12:12) 

Keine Punkte aus den ersten fünf Spielen der Saison, keine Unterstützung aus der A-Jugend wegen Parallel-Spielen und Abi-Vorbereitung, eine Klatsche im Hinspiel und Markus Bitz als Spielmacher auch nicht verfügbar. Das deutete gegen den Tabellenzweiten aus Alzey nicht auf die ersten Punkte hin, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt...
Mit der Unterstützung von Tobi, Bernd, Julian und Alex aus der Zweiten, die Dank der Weihnachtspause spielberechtigt waren, und einem engagierten Tim aus der A-Jugend, der eine schnelle Rückreise vom Auswärtsspiel seiner Mannschaft arrangiert hatte, sahen die Chancen dann doch wieder besser aus.
Wir sind dann auch gut ins Spiel gekommen, wo im Hinspiel schon nach zehn Minuten ein 2:8 stand konnten wir diesmal bis zur Halbzeit das Unentschieden halten (12:12). In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit konnten wir uns dann einen drei Tore Vorsprung erarbeiten (19:16), den Alzey allerdings bis zur Mitte der Halbzeit wieder egalisiert (20:20) und fünf Minuten später sogar in einen Vorsprung mit zwei Toren verwandelt hatte (22:24). Dann aber waren wir nicht mehr zu halten und kämpften den TV Alzey nieder bis wir am Ende mit 31:28 den Sieg und die ersten Punkte in der Tasche hatten.
Vielen Dank für die Unterstützung an Tim, Tobi, Bernd, Julian und Alex...

Tore

Hertha (1/1)

K. Castor (3)

A. Castor (7/1)

Heinz (3/3)

Graßmann (1)

Fleck (2)

Laubenstein (1)

Lob (2)

Mahr (6)

Jocher (5)

31.10.17 TV Alzey II - HSC 39:17 (18:10)

Die Dritte fuhr mit dreizehn Spielern zum Auswärtsspiel nach Alzey und hatte dabei fünf Spielern aus der A-Jugend in der Mannschaft.
Der Start in die Partie ist an der Mannschaft vorbei gegangen. Nach zehn Minuten lagen wir mit 8:2 hinten und diesen Rückstand konnten wir bis zur Halbzeit nicht aufholen, obwohl wir uns in den letzten zwanzig Minuten der ersten Halbzeit halbwegs auf Augenhöhe zum Gegner bewegt haben. In der zweiten Halbzeit das selbe Prinzip, wenig Gegenwehr und zum Schluß hat man eine Klatsche im Gepäck...
An diesem Tag waren wir die deutlich schlechtere Mannschaft, hatten den eingespielten Alzey außer einem ansatzweise funktionieren Spielzug und einigen Einzelaktionen als Mannschaft zu wenig entgegen zu setzen und können nur hoffen, dass wir es in den nächsten Wochen schaffen, die Jungs aus der A-Jugend besser zu integrieren.
 
- Andreas Castor -

Tore

 

 

22.10.17 TuS Wörrstadt II - HSC 26:24 (7:11)

Dank der Unterstützung von Alex von der Zweiten und Magnus und Jan-Philipp aus der A-Jugend konnten wir mit zwölf Spielern zu unserem persönlichen Saisonauftakt in Wörrstadt antreten, was an einem Samstagabend sicher nicht selbstverständlich ist. Nach einer in der Defensive sehr stabilen und auch im Angriff teilweise ansehnlichen Spielzügen konnten wir mit einer Führung in die Pause gehen. In der zweiten Halbzeit zeigte sich aber der Substanzverlust gerade bei den erfahrenen Spielern, so dass Wörrstadt über die nun konsequent eingesetzte schnelle Mitte zu einfachen Toren kam. Hinzu kam, dass im Angriff nicht immer die richtigen Entscheidungen getroffen wurden, was zu weiteren Gegentoren aus dem Gegenstoß führte. Gegen Ende konnte das Spiel wieder etwas offener gestaltet werden, was letztendlich zu einer Niederlage mit nur zwei Toren führte.
Fazit: Insgesamt waren an diesem Abend Licht und Schatten zu sehen aber für unser nächstes Spiel in Alzey müssen wir noch eine Schippe drauflegen, wenn wir nicht von Anfang an im Tabellenkeller festhängen wollen...

 

- Andreas Castor -

Tore

Jocher (6)

K. Castor (1)

A. Castor (5)

Heinz  (6/1)

Schmelzer (1)

Weyer (2)

Pfeiffer (2)

Bitz (1/1)

Aktuell

Zum Einblick in den Wochenspielplan einfach auf den Button klicken. Dort nach HSC Ingelheim bzw. JSG Ingelheim/Ober-Hilbersheim suchen. Die H.-Nr. ist 240250 für den HSC und 245328 für die JSG.

Mannschaftskürzel sind:

E1-Jgd: mJE-KK-1

E2-Jgd: mJE-KK-2

D1-Jgd: mJD-KK-1

D2-Jgd: mJD-KK-2

C-Jgd: mJC-KK-1

B-Jgd: mJB-KK-1

A1-Jgd: mJA-RHL

A2-Jdg: mJA-KK

Wir hoffen, das macht die Übersicht ein bisschen leichter!

*Jugendtelegramm

Alle Berichte der Jugendmannschaften AB JETZT hier im Jugendtelegramm!

 

*22.04. Damen Rheinhessenliga

Versöhnlicher Abschlussmit Sieg!

 

*21.04. Herren Verbandsliga

Herzschlagfinale mit Happy End

 

*22.04. Damen A-Klasse

Keine Punkte trotz gutem Spiel

 

*22.04. Herren Kreisklasse

Ganz bittere Pille

 

*18.03. Herren B-Klasse

Erneuter Sieg!
 

Jedermannturnier 2018

Helferdienste 2018

Ab jetzt kann man im "HSC-Fanshop" verschiedene Artikel erwerben. Zunächst gibt es "HSC-Shirts" sowie "HSC-Polohemden". Viel Spaß beim stöbern!

Einfach auf das Bild klicken!

Das Vorstandsinterview

Kontakt

HSC Ingelheim e.V.
Postfach 12 19
55205 Ingelheim
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse:
DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© HSC Ingelheim e.V. 2008-